Seiteninhalt

Inklusiver Cajonworkshop der Kreismusikschule Ostholstein – ausgebucht!

Eutin. Leimen, Nageln, Schrauben, Kleben – fertig ist die Cajon! Die Kreismusikschule Ostholstein bietet wieder in Zusammenarbeit mit „Die Ostholsteiner" einen inklusiven Cajonworkshop mit Dozent Peter Godow an.

In Kleingruppen wird zunächst die Cajon (spanisches Wort für Kiste) zusammengebaut. In einer „Leimpause" werden erste Bodypercussion- und Trommelstücke gemeinsam erarbeitet und im weiteren Verlauf werden die fertigen Cajons in das Percussionensemble integriert.

Der Workshop findet jeweils dienstags am 4. Juni, 17-20 Uhr, 11. Juni 17-19 Uhr und am 18. Juni 17-19 Uhr im Berufsbildungszentrum (Elisabethstraße 70 in 23701 Eutin) statt.

Den Abschluss bildet ein kleiner Auftritt am 23.6. beim Kreismusikschultag.

Der inklusive Cajonworkshop ist für alle Menschen -mit und ohne Beeinträchtigungen-; die Kleingruppen zum Cajonbau werden altersgerecht gebildet und von Fachpersonal betreut.

Höchst-Teilnehmerzahl: 10, Teilnahmegebühr: 40 Euro; für Verpflegung ist gesorgt! Finanziell unterstützt wird der Workshop durch die Karl-Gustav-Jürgensen-Stiftung.

Die Anmeldung erfolgt mit dem

unter www.kreismusikschule-oh.de erfolgt bis 24. Mai 2019 an das Büro der Kreismusikschule.

Dieser Workshop ist ausgebucht!

Auskünfte und nähere Informationen erteilt das Büro der Kreismusikschule Ostholstein in Eutin, Tel. 04521 788-560 oder -550. www.kreismusikschule-oh.de

 

02.05.2019 
Quelle: Kreismusikschule Ostholstein