Seiteninhalt

Herzlich willkommen zur Babybauchmusik!

Eutin. Herzlich willkommen! Die Kreismusikschule Ostholstein bietet einen außergewöhnlichen Workshop „Babybauchmusik" für Schwangere an

Die Zeit der Schwangerschaft ist für werdende Eltern eine aufregende und spannende Zeit. Unter der Leitung von Frau Yvonne Crössmann, einer sehr erfahrenen Musikpädagogin, die lange Jahre bereits erfolgreich Musikgarten und Kinderchor in Eutin anbietet, findet ein „Ein-Stimmen" auf diesen Lebensabschnitt und auf die Zeit nach der Geburt statt.

Die Kleingruppe mit 8 Teilnehmerinnen erlebt durch Körperspürübungen, Übungen der Stille sowie Musik hören den Zustand des Wohlbefindens und der Achtsamkeit auf sich selber. Schwangere Frauen (mit Partner) können somit den Kontakt zum Kind im Mutterleib vertiefen. Dies geschieht im Workshop auch durch das Einüben von Liedern, die bereits das Ungeborene hören kann.

Wer weiß – vielleicht ergibt sich da ein Einschlafritual für Eltern und Kind? Oder es findet sich ein Lieblingsstück, das als angenehme Erinnerung auch nach der Geburt als eine emotionale Brücke fungieren kann? Die positive Wirkung von Musik auf den Menschen ist hinlänglich bekannt- entsteht z.B. ein Gefühl der Entspannung und des Vertrauens, das sich auf das Ungeborene überträgt. Nicht zuletzt bietet Musik eine Bereicherung, indem sie durch das gemeinsame Erleben für Stärkung, Anregung und Erfahrungsaustausch unter den werdenden Müttern sorgt.

Der Workshop umfasst 4 Termine à 90 Minuten inkl. Pause. Mitzubringen sind eine Decke und individuelle Verpflegung. Empfehlenswert ist der Workshop ab der 20. Schwangerschaftswoche.

Los geht´s am Dienstag, den 6. März 2018 im Gebäude der Familienbildungsstätte Eutin, Dunckernbek 1, 23701 Eutin. Weitere Termine sind: 13., 20. und 27. März 2018.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 60 Euro, die zu Beginn des Kurses mitzubringen ist.

Die Anmeldung erfolgt bis 26. Februar 2018 über das Büro der Kreismusikschule Ostholstein unter 04521 788560 und unter www.kreismusikschule-oh.de

Autor: musikoh 
Quelle: Kreismusikschule Ostholstein